Bialetti Moka Express

ab: 24,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Espressokocher Bialetti Moka Express

Der Espressokocher Bialetti Moka Express ist der meistverkaufte Espressokocher der Welt mit über 300 Millionen Stück. Der Design-Klassiker ist im Museum of Modern Art in New York ausgestellt. Aus doppelt gedrehtem, hochwertigem und poliertem Aluminium, mit ergonomischem Griff und dem patentierten Sicherheitsventil. Eine perfekte Synthese aus Design, Funktion und Qualität Geeignet für alle Herdarten (außer Induktion).

Wer kennt ihn nicht noch aus alten WG Zeiten, den guten alten Espressokocher, auch als Herdkännchen bekannt.

Der Espressokocher Bialetti Moka Express ist der meistverkaufte Espressokocher der Welt mit über 300 Millionen Stück. Der Design-Klassiker ist im Museum of Modern Art in New York ausgestellt. Aus doppelt gedrehtem, hochwertigem und poliertem Aluminium, mit ergonomischem Griff und dem patentierten Sicherheitsventil. Eine perfekte Synthese aus Design, Funktion und Qualität Geeignet für alle Herdarten (außer Induktion). Mit diesem kleinen Gerät können alte Gefühle wieder aufleben und zudem schnell ein kräftiger Kaffee hergestellt werden. Ob es sich dabei um einen Espresso oder um einen starken Kaffee handelt, darüber streiten sich die Geister, woran wir sie nicht hindern wollen.

Die Funktion des Espressokocher ist auf jeden Fall so simpel wie genial. Durch das Erhitzen von Wasser entsteht Dampfdruck, der das Wasser über ein Röhrchen durch das Kaffeemehl nach oben presst. Kommt der Zubereitung von Espresso schon verdächtig nahe. Auch von der Menge geht das schon in die richtige Richtung. Was fehlt ist die Crema. Entscheidend ist unserer Auffassung nach jedoch alleine der Geschmack.

Tipps und Tricks zum Bialetti Espressokocher

Dem Nachteil, dass beim Espressokocher zu heißes, weil kochendes Wasser durch den Kaffee gepresst wird, kann man mit einigen von uns erprobten Kniffen und Erfahrungen entgegenwirken. Füllt warmes bis heißes Wasser ein, bevor ihr den Espressokocher auf den Herd stellt. So erwärmt ihr das Kaffeemehl nicht zu sehr. Arbeitet mit wenig Hitze, so könnt ihr die Extraktionszeit etwas verlängern, um mehr brauchbare Inhaltsstoffe aus dem Kaffee zu lösen. Auch den Kaffee nicht zu fein mahlen. Wir bevorzugen im Herdkännchen auf jeden Fall eher säurearme, milde Kaffee, die weniger fruchtbetont sind, wie z. B. unser Brasilien Yellow Bourbon oder unser Indien Pearl Mountain Kaffee. Auch mit unserem Espresso No 1 haben wir gute Erfahrungen gemacht.

Die Bialetti Alternative aus Edelstahl: Hier findet Ihr die Bialetti Venus, den Edelstahl-Espressokocher mit harmonischen, weichen Linien.

Ihr seid noch auf der Suche nach einer Handmühle? Testet doch mal die kleine Hario Skerton Pro.

Artikelnummer: n.a. Kategorien: , ,


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen